Hilfe für Haiti

21.05.2010 09:04 Alter: 8 yrs
Kategorie: Allgemeines

Der Vorstand der deutschen Gruppe der WRSA hat beschlossen, Projekte zur Kaninchenzucht und -forschung in Haiti mit einem Betrag von 400 EUR zu unterstützen. Der Schaden nach dem verheerenden Erdbeben auf Haiti ist groß und jede Hilfe willkommen. Die deutsche Gruppe schließt sich damit einem Aufruf der Weltorganisation der WRSA an. Der Spendenbetrag ist damit etwas größer als der jährliche Migliederbeitrag der deutschen Gruppe der WRSA.

Prof. Dr. Steffen Hoy
Vorsitzender